Seite auswählen

Datenschutzerklärung der KKA GmbH

Datenschutz

Kreis-Kleve-Abfallwirtschaftsgesellschaft mbH
Weezer Straße 3
47589 Uedem
Handelsregister: HRB 1414
Registergericht: Amtsgericht Kleve

 

Vertreten durch den Geschäftsführer:

Rolf Janssen

 

Vorsitzender des Aufsichtsrates:

Hannes Selders

UMSATZSTEUER
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz: DE157200997
Steuernummer: 116/5710/0355

Weezer Straße 3, 47589 Uedem
Tel: +49 (0)2825/9034-0
Fax: +49 (0)2825/9034-34
Mail: info@kkagmbh.de


Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Die Kreis-Kleve-Abfallwirtschaft GmbH (KKA) nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten und die Beachtung der gesetzlichen Datenschutzbestimmungen sehr ernst. Hiermit möchten wir einen Überblick über unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und über Ihre datenschutzgesetzlichen Rechte auf Grundlage der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) geben.

I. Name und Anschrift des Verantwortlichen

Kreis-Kleve-Abfallwirtschaftsgesellschaft mbH
Weezer Strasse 3
47589 Uedem
Telefon: 02825/9034-0
Fax: 02825/9034-34
e-mail: info@kkagmbh.de
Internet: www.kkagmbh.de

II. Welche personenbezogenen Daten werden verarbeitet?

Zu welchem Zweck und auf welcher Rechtsgrundlage?

„Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Folgende personenbezogenen Daten werden von uns verarbeitet:

– Name
– Adresse
– KFZ-Kennzeichen

Eine Nutzung dieser Daten findet ausschließlich im Rahmen der Abfallwirtschaft statt und erfolgt grundsätzlich nur nach Ihrer Einwilligung.
In bestimmten Fällen, in denen die Verarbeitung von Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist, erfolgt die Datenverarbeitung auch ohne Einwilligung. Als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten dient Art. 6 Abs. 1 DSGVO.

Sofern als Zahlungsweise das SEPA-Lastschriftmandat gewünscht wurde, erheben wir folgende Daten, um den Lastschrifteinzug durchzuführen sowie Gutschriften erstatten zu können:

– Name des Kontoinhabers
– Adressdaten des Kontoinhabers
– Name des Kreditinstitutes
– IBAN

Server-Log-Dateien

Bei der Nutzung der Homepage der KKA GmbH werden bei jedem Zugriff auf eine unserer Internetseiten und bei jedem Abruf einer Datei, sogenannte Log-Daten über diesen Vorgang erfasst und in einer Protokolldatei bei unserem Provider (www.strato.de) gespeichert. Dort können wir nach Ihrem Zugriff folgende Log-Daten abrufen:

– anonymisierte IP-Adresse
– Zugangsprovider
– Datum
– Uhrzeit
– Name der abgerufenen Datei
– übertragende Datenmenge
– Typ des Webbrowsers und Betriebssystems

Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, die keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen. Diese Daten werden nur zu statistischen Zwecken und zur Optimierung unserer Homepage genutzt. Cookies oder Analyse-Tools werden auf der Website der KKA nicht verwendet.

III. Wer bekommt Ihre Daten? Übermittlung an Dritte?

Zugriff auf Ihre Daten haben lediglich die zur Bearbeitung der jeweiligen Zwecke berechtigten Personen. Grundsätzlich gibt die KKA Ihre persönlichen Daten nicht an Dritte weiter, es sei denn es gibt eine gesetzliche Verpflichtung. Eine Weitergabe von personenbezogenen Daten erfolgt nur, soweit diese die Einhaltung von Datenschutzbestimmungen gewährleisten. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind verpflichtet, die geltenden Datenschutzregelungen nach DSGVO und Bundesdatenschutzgesetz (BDSG-neu) einzuhalten.

IV. Erfolgt eine Übermittlung Daten an oder in Drittländer?

Es erfolgt keine Übermittlung an oder in Drittländer.

V. Wie lange werden Ihre Daten gespeichert?

Wir verarbeiten nur personenbezogene Daten, die wir zur Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten (zu unter Punkt II. genannten Zwecken) benötigen. Sofern nicht spezifisch angegeben speichern wir personenbezogene Daten nur so lange, wie dies zur Erfüllung der o.g. Zwecke erforderlich ist. In einigen Fällen sieht der Gesetzgeber die Aufbewahrung von personenbezogenen Daten vor, etwa im Steuer- und Handelsrecht. In diesen Fällen werden die Daten von uns lediglich für diese gesetzlichen Zwecke weiter gespeichert, aber nicht weiter verarbeitet und nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist gelöscht.

VI. Welche Rechte haben Sie in Bezug auf die
Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten?

– Recht auf Widerruf einer erteilten Einwilligung, wobei der Widerruf die
Rechtmäßigkeit der bis dahin aufgrund der Einwilligung erfolgten
Verarbeitung nicht berührt (Art. 7 Abs. 3 DSGVO)
– Recht auf Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten
(Art. 15 DSGVO)
– Recht auf Berichtigung, wenn Ihre Daten veraltet, fehlerhaft oder falsch
sind Art. 16 DSGVO)
– Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“), wenn die
Speicherung unzulässig ist, eine Speicherung zum Zweck der Verarbeitung
nicht mehr erforderlich ist, oder Sie die Einwilligung zur Verarbeitung
bestimmter personenbezogener Daten widerrufen haben (Art. 17 DSGVO)
– Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, wenn eine der
Voraussetzungen ( Art. 18 DS-GVO) gegeben ist
– Recht auf Datenübertragbarkeit ( Art. 20 DSGVO)
– Recht auf Widerspruch (Art. 21 DSGVO)

VII. Kontaktdaten Datenschutzbeauftragte

Wenn Sie Fragen oder Anregungen zum Datenschutz der Kreis-Kleve-Abfallwirtschaftsgesellschaft mbH haben (beispielsweise zur Auskunft oder Aktualisierung Ihrer personenbezogenen Daten), wenden Sie sich bitte an die

Datenschutzbeauftragte
Weezer Straße 3
47589 Uedem
Tel. 02825 / 9034-20
datenschutz@kkagmbh.de

Standort

Weezer Straße 3

47589 Uedem

Unternehmen